Heimtier-Infoabende

Mehr Wissen ist besser

Heimtiere in allen Belangen tiergerecht zu halten, ist eine Herausforderung. Der Schweizer Tierschutz STS veranstaltet neu
kostenlose Online-Heimtier-Infoabende zu verschiedenen Tierarten. Informieren Sie sich in lehrreichen, spannenden Beiträgen von Tierschutzexpertinnen und -experten, wie Tiere ihren Bedürfnissen entsprechend gehalten werden. Eignen Sie sich bequem von zu Hause aus neues Fachwissen an. Lassen Sie Spezialistinnen und Spezialisten Ihre Fragen beantworten.


«Reptilien tiergerecht und gesund halten»

In der Schweiz gibt es geschätzte 132 000 Reptilienhaltungen. Da für nicht bewilligungspflichtige Reptilien keine Meldepflicht besteht, ist die tatsächliche Anzahl eine «Black Box», ebenso wie die tatsächlichen Haltungsbedingungen. Die Haltung von Reptilien ist wesentlich anspruchsvoller, als es den Anschein hat. Eine wirklich tiergerechte Haltung von Reptilien birgt viele Herausforderungen. Fehler können zu Tierleid und kranken Reptilien führen. Wer sich für die richtige Haltung von Reptilien interessiert, sollte sich deshalb vor der Anschaffung mit den Bedürfnissen der entsprechenden Reptilienart, sowie auch mit dem Kauf, bei dem es einiges zu beachten gilt, auseinandersetzen.

Der STS lädt alle Interessierten zu einem kostenlosen Online-Informationsabend zum Thema «Reptilien tiergerecht und gesund halten» ein. Seien Sie dabei und erfahren Sie spannende Fakten und nützliche Tipps direkt von unseren Fachleuten und einer auf Reptilien spezialisierten Tierärztin. Egal, ob Sie bereits Reptilien halten oder sich fragen, ob Reptilien für Sie und/oder Ihre Familie geeignet sind: Für Jeden ist etwas Interessantes dabei.

Veranstaltungsdetails

Wann:Donnerstag, 25. April 2024
Ort:Online per Zoom
Uhrzeit:18:30 bis ca. 19:45 Uhr
Teilnahmegebühr:kostenlos
Anmeldung: nicht nötig
Organisation:Schweizer Tierschutz STS mit seiner Fachstelle Heimtiere

Programm


18:30 Uhr – Begrüssung

Sandra Schaefler, Schweizer Tierschutz STS

18:35 Uhr – Was es bei der Haltung von Reptilien zu beachten gilt

Dr. Samuel Furrer, Geschäftsführer Fachbereich, Schweizer Tierschutz STS

19:00 Uhr – Gesunde Reptilien: Krankheiten erkennen und vorbeugen

Dr. med. vet. Sandra Wenger, DACZM, DECVAA, MSc, Kleintierpraxis Laupeneck

19:30 Uhr – Fragen und Diskussion

Save the Date


13. Mai 2024Thema Vögel
13. Juni 2024Thema Meerschweinchen & Kaninchen