Fokustag Pferd 2023

Startseite » STS-Multimedia » Newsroom » Veranstaltungen » Fokustag Pferd 2023

«Gebiss und Hilfszügel von verschiedenen Seiten beleuchtet»

Eine Weiterbildungstagung des Schweizer Tierschutz STS und dem INFORAMA


Am Weiterbildungstag des Schweizer Tierschutz STS und INFORAMA vermitteln Fachpersonen aus unterschiedlichen Perspektiven aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und Inputs zur Blickschulung rund um das Thema Hilfszügel und Gebisse. Die Tagung richtet sich an alle Reiterinnen und Reiter, Trainer und Ausbildner.

Die Tagung wird mit den Statements des Schweizer Tierschutz STS und eines Spitzenpferdesportlers eröffnet. Im Anschluss erfolgen allgemein verständliche Referate aus der Veterinärmedizin und der Ethologie, um die theoretischen Grundlagen für die Beurteilung des Pferdewohls im Training zu schaffen. Im zweiten Teil der Tagung werden anhand von Demonstrationen viele praktische Inputs bezüglich Gebisse und Hilfszügeln in der Zusammenarbeit mit Pferden vermittelt. Die Tagung wird mit einer Diskussionsrunde abgeschlossen.

Eine hochstehender Weiterbildungsevent für alle, die einen aktiven Beitrag zum Pferdewohl leisten möchten.

Veranstaltungsdetail«Gebiss und Hilfszügel von verschiedenen Seiten beleuchtet»

Wann:Sonntag, 26. November 2023
Ort:Nationales Pferdezentrum (NPZ) Bern
Mingerstrasse 3, 3014 Bern
Uhrzeit:9:00 bis 16:30 Uhr
Organisation:Schweizer Tierschutz STS zusammen mit INFORAMA

Programm

08:30 UhrTüröffnung
09:00 UhrBegrüssung (Moderation)
09:05 UhrInputreferat
Sandra Schaefler (Schweizer Tierschutz STS)
«STS: Position und Beobachtungen in Bezug auf die Ausrüstung»
Referat als PDF
09:15 UhrInputreferat
Patrick Rüegg (INFORAMA)
«Happy Athlete: Gedanken zur Vereinigung von Pferdewohl und Spitzensport»
Referat als PDF
09:30 UhrReferat
Dr. med. vet. Selma Latif (Vetcheck)
«Biomechanische Grundlagen zur Körperhaltung des Pferdes»
Referat als PDF
10:00 UhrReferat
Prof. Dr. med. vet. Conny Herholz (HAFL)
«Welche Metalle haben unsere Pferde im Maul?»
Referat als PDF
10:20 UhrDiskussion
10:30 UhrPause (Kaffee, Gebäck)
11:00 UhrReferat
Maia Bachmann
«Die Vielfalt und Wirkungen von Hilfszügeln»
Referat als PDF Präsentation als PDF
11:30 UhrReferat
Med. vet. Ruth Herrmann (Praxis für Verhaltensmedizin)
«Hilfsmittel Ethogramm – beobachten lernen»
Referat als PDF
12:00 UhrDiskussion
12:15 UhrMittagessen
13:30 UhrPostenarbeit
Posten 1– Behandlungsraum Kuranstalt
Dr. med. vet. Selma Latif (Vetcheck)
«Inputs zur Körperhaltung des Pferdes»
Posten 2 – Stallgasse Stall 27
Janina Siegwart, (BSc Agronomie, Vertiefung Pferdewissenschaften), und Tanja Sprunger-Mighali, (Pferdefachfrau EFZ)
«Das richtige Gebiss für mein Pferd»
Posten 3 – Zelthalle
Jeanne Bessire (Pferdefachfrau EFZ/Trainer B SFRV, liz. EDL Reitlehrerin) kommentiert von Cornelia Heimgartner
«Training von Pferden mit oder ohne Hilfszügel»
15:30 UhrPause (Kaffee, Gebäck)
16:00 UhrDiskussion im Expertenforum
16:30 UhrSchlussworte und Verabschiedung

In Zusammenarbeit mit